Ayurveda Massagen

Ayurveda heißt übersetzt 'das Wissen vom Leben'. Dabei werden alle Lebensbereiche, wie z.B. Ernährung, Körperpflege unter Einbeziehung der Rhythmen des Tages und der Jahreszeiten betrachtet. Hauptanliegen aller ayurvedischen Behandlungen ist der Ausgleich der drei Grundtemperamente (Doshas) - Luft (Vata), Feuer (Pitta) und Erde (Kapha) - als Grundvoraussetzung für ein gesundes, harmonisches und langes Leben. 
Die angenehmen und tief entspannenden Ölmassagen dienen dem Ausscheiden von Giften und Ablagerungen wie auch der Stärkung und Verjüngung des Körpers. Sie wirken sich auf die gesamte Befindlichkeit des Menschen positiv und regenerierend aus.
Die Anwendung von Pflanzen und Ölen in der Ayurveda-Massage nährt das physische Gewebe und die Lebenskraft (Prana). Sie unterscheidet sich darin von rein manuellen westlichen Massagen. 


Ayurveda-Massagen Einzelanwendungen

Anwendungen

 

Abhyanga

Ganzkörpermassage (groß)

inklusive Kopf und Fußmassage

Eine Anwendung dauert ca. 90 Minuten.

Preis pro Sitzung 108,-€

 

Abhyanga

Ganzkörpermassage (klein)

exklusive Kopf und Fußmassage

Eine Anwendung dauert ca. 60 Minuten.

Preis pro Sitzung 84,-€

 

Shiro / Mukabhyanga

Kopf und Gesichtsmassage

Eine Anwendung dauert ca. 30 Minuten oder ca. 45 Minuten.

pro Sitzung ca. 30 Minuten 44,-€ 

pro Sitzung ca. 45 Minuten 66,-€

 

Padabhyanga

Fußmassage (inklusive Fußbad)

Eine Anwendung dauert ca. 30 Minuten oder ca. 45 Minuten.

pro Sitzung ca. 30 Minuten 44,-€ 

pro Sitzung ca. 45 Minuten 66,-€

 

Garshana

Seidenhandschuhmassage Ganzkörper (klein)

exklusive Kopf und Fußmassage

Eine Anwendung dauert ca. 60 Minuten.

Preis pro Sitzung 77,-€

 

Anmeldung

Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder direkt online einen Termin mit Janine Baas.

Was geschieht in einer Anwendung?

Bei der Ayurveda Ganzkörpermassage liegen Sie zunächst auf dem Bauch, warm eingepackt in Decken und Handtücher.

Die Massage beginnt an Ihren Füßen und Beinen und geht über in Rücken, Nacken und Schultern.

Nach einer kurzen Ruhepause gebe ich Ihnen Bescheid und Sie drehen Sie sich auf den Rücken.

Weiter werden Ihre Füße, Beine, Bauch, Schultern, sowie die Arme und Hände massiert. Zum Abschluss der Massage massiere ich Ihr Gesicht und den Kopf. 

 

Bei der Ayurveda Fußmassage (inklusive Fußbad) werden ihre Füße zunächst in einem wohlig warmen Fußbad verwöhnt und auf die Massage vorbereitet. Danach werden ihre Füße massiert.

 

Bei der Ayurveda Kopf und Gesichtsmassage wird ihr Gesicht und der Kopf massiert.

 

Alle Anwendungen werden mit viel warmen ayurvedischen Ölen durchgeführt.

 

Die traditionelle ayurvedische Garshana-Massage ist eine Trockenmassage mit Seidenhandschuhen. Der ganze Körper wird wie bei der kleinen Ganzkörpermassage, aber ohne Öl massiert. Die sanfte Stimulierung des Bindegewebes regt Stoffwechsel und Kreislauf an. Schlacken werden schneller und leichter abgebaut.

 

Alle anderen Körperteile sind von den Massagen ausnahmslos ausgeschlossen!

Wirkung

Hauptanliegen aller ayurvedischen Behandlungen ist der Ausgleich der drei Grundtemperamente (Doshas) - Luft (Vata), Feuer (Pitta) und Erde (Kapha) - als Grundvoraussetzung für ein gesundes, harmonisches und langes Leben. 
Die angenehmen und tief entspannenden Ölmassagen dienen dem Ausscheiden von Giften und Ablagerungen wie auch der Stärkung und Verjüngung des Körpers. Sie wirken sich auf die gesamte Befindlichkeit des Menschen positiv und regenerierend aus.
Die Anwendung von Pflanzen und Ölen in der Ayurveda-Massage nährt das physische Gewebe und die Lebenskraft (Prana). Sie unterscheidet sich darin von rein manuellen westlichen Massagen.