Fango - Schweriner Heilmoorpackung

Wärme tut gut. Vor allem in der kalten Jahreszeit und nach dem Sport oder intensivem Training. Wenn die Muskeln sich melden oder kleine Zerrungen zwicken, ist eine Fangopackung besonders erholsam. Ideal ist die Schweriner Heilmoorpackung als Vorbereitung auf eine Massage. Die erwärmten Muskeln und Gelenke sind dann bereits im Entspannungsmodus und die Massage kann besonders gut wirken.


Schweriner Heilmoorpackung Einzelanwendung

Anwendung

Eine Anwendung dauert ca. 20 Minuten.

 

Preis

pro Sitzung 15,-€

 

Buchen Sie gerne eine Fangoanwendung in Kombination mit einer Massage.

 

Anmeldung

Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder direkt online einen Termin mit Janine Baas.

Was geschieht in einer Anwendung?

 

Sie entscheiden, welche Körperregion die Wärme braucht und wählen zwischen Rücken, Rückseite der Oberschenkel, Vorderseite der Oberschenkel, Waden oder Schienbeine aus.

Dann wird die Moorpackung auf die entsprechende Körperregion gelegt und mit einem Wärmeträger und Handtüchern abgedeckt.

Wohlig warm eingepackt ruhen Sie nun für 20 Minuten. In dieser Zeit können Sie abschalten und die Wärme genießen. 

Für die Behandlung ist die erwärmte Körperregion unbekleidet. 

Nach der Anwendung wird der Bereich gereinigt und eine wohltuende Massage kann folgen.

Wirkung

Das Körpersystem profitiert von der Wärme, da Fango stark durchblutungsfördernd und entspannend wirkt. Zudem werden Muskel- und Bindegewebsstoffwechsel positiv angeregt.

Stress und Verspannungen können nachlassen und eine angenehme Entspannung folgt.

Die Muskulatur ist aufgewärmt und optimal auf eine Massage vorbereitet.